Haben Sie Interesse an meinem monatlichen Newsletter?
Sie können diesen hier bestellen und jederzeit auch wieder abmelden.


Sebastião Salgado – Genesis

Bis am 23.6.2019 ist die beeindruckende Fotoausstellung des brasilianischen Künstlers Sebastiao Salgado im Museum für Gestaltung in Zürich zu sehen.


Michelle Obama
Die Autobiographie "Becoming meine Geschichte" der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika ist erscheinen.


Mykene
Die sagenhafte Welt des Agamemnon, Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum. Die Ausstellung kann man in Karlsruhe bis zum 2. Juni 2019 sehen.


Wie mich die Liebe in der Buchhandlung traf
Nicht nur zwischen den Zeilen oder zwei Buchdeckeln, sondern auch in Literaturhäusern, im Schutz solider Buchregale oder in einer Buchhandlung kann er uns treffen: Amors Pfeil. Im Buch "Zwischen den Büchern" lassen uns Autoren, Autorinnen und eine Buchhändlerin an ihren ganz persönlichen Geschichten teilhaben!


Meine Buchtipps


Romane



Krimis


Sachbücher


An den folgenden Lesungen werde ich mit einem
Büchertisch dabei sein:


Kaufleuten Zürich
28. März 2019: Max Goldt

Literaturhaus Zürich

13. Dezember 2018: Novitätenschau
6. Februar 2019: Magarete Stokowski


Karl der Grosse Zürich

Jom Ijun Lerntag im ICZ Zürich
27. Januar 2019

SWISS FORUM FOR MOOD AND ANXIETY DISORDERS (SFMAD)
Dolder Zürich
4. April 2019

Tipp der Woche

Margareta Magnusson, Frau Magnussons Kunst, die letzten
Dinge des Lebens zu ordnen
  Info/bestellen
S.Fischer Verlag
160 Seiten Fr. 22.50

Wenn man darüber nachdenkt, was einmal bleiben soll, kommt das Leben jetzt in Ordnung. Frau Magnusson zeigt wie!
In Schweden gibt es eine Tradition, die sich Döstädning nennt - die Kunst die Dinge des Lebens zu ordnen. Es geht darum, Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen, darüber nachzudenken, was man bewahren und weitergeben möchte. Keiner weiß darüber mehr als die über achtzigjährige Margareta Magnusson. Sie hat für sich bewusst entschieden, was sie weitergeben will und was dem Vergessen anheimfallen soll und dies in ihrem Buch "Frau Magnussons Kunst, die letzten Dinge des Lebens zu ordnen" festgehalten. Ob es sich um Erbstücke, Familiengeheimnisse oder den Facebook-Account handelt, sie weiß, wie man damit umgehen muss. Egal in welchem Alter man sich befindet, Frau Magnusson hilft uns lebensklug und charmant. Sie weiß, wie wir uns das Leben einfacher machen können. Denn wenn man an das denkt, was über den Tod hinaus bleiben soll, kommt überraschenderweise das Leben in Ordnung.


Warum www.buchland.ch?
Oft werde ich gefragt, warum sie gerade bei
meiner Internetbuchhandlung einkaufen sollten:

1. Sie wissen, wer hinter buchland.ch steht
2. Sie erhalten einen monatlichen Newsletter
3. Rascher und professioneller Service
4. Faire Preise für alle Bücher

 

 

OBEN
ZURÜCK ZUR STARTSEITE